Call for Articles

(For the English-language version, please scroll down.)

norrøna. Zeitschrift für Kultur, Geschichte und Politik der nordischen Länder.

Worum geht’s?

Die Redaktion der norrøna sucht neue Beiträge für die 48. Ausgabe. Artikel können bis zum 31.08.2016 eingereicht werden.

Für die 48. Ausgabe „(Un)Abhängigkeiten“, die anlässlich zu Finnlands hundertjähriger Unabhängigkeit erscheinen soll, suchen wir zum Titel passende Beiträge, die in der Ausgabe abgedruckt werden sollen. Von der offengelegten Ambivalenz des Begriffs erhoffen wir uns eine vielseitige Beleuchtung der Thematik in der Auseinandersetzung mit dem europäischen Norden. Beispielhaft seien hier die Forschungsgebiete der Gender und postkolonialen Studien genannt, aber wir sind gespannt auf eure Lesart des Titels! Wir freuen uns über Beiträge aus allen wissenschaftlichen Feldern.

Formale Richtlinien

– Leitartikel: 10.000-20.000 Zeichen inkl. Leerzeichen
– Artikel: 6.000-12.500 Zeichen inkl. Leerzeichen
– Publikationssprachen: Deutsch, Englisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch
– Einsendeschluss: 31.08.2016

Einsendungen werden per E-Mail und postalisch entgegengenommen:

redaktion-koeln@norroena.de

und

norroena-Redaktion Köln
c/o Universität zu Köln
Institut für Skandinavistik/Fennistik
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

Das Magazin wird im Dezember 2016 veröffentlicht.


Call for Articles

norrøna. Journal for the Nordic countries‘ cultures, histories and politics.

What’s all this about?

The editorial team of norrøna is looking for new contributions for the journal’s 48th issue. Articles can be turned in up until 31 August 2016.

For our 48th issue „(Un)Abhängigkeiten“ [(In)Dependencies], which shall be published to mark the 100th anniversary of Finland’s independence, we are looking for articles related to said title. Regarding the title’s obvious ambivalence, we are hoping for varied interpretations of the topic concerning the European North. Examples of such are the research areas of gender studies or postcolonial theory, but these are in no ways musts. We are excited to see your take on the title and are looking forward to contributions from all scientific research areas.

Formal guidelines

Feature article: 10.000-20.000 characters including blanks
Article: 6.000-12.500 characters including blanks
Publishing languages: German, English, Danish, Norwegian, Swedish
Deadline: 31 August 2016

Entries can be sent in either via e-mail or mail.

redaktion-koeln@norroena.de

and

norroena-Redaktion Köln
c/o Universität zu Köln
Institut für Skandinavistik/Fennistik
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

The journal will be published in December 2016.

For an example of our last issue, please visit this link.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.